Die Ötztaler Erlebniswelt für Radbegeisterte

Im Ötztal hat man eine besondere Leidenschaft für das Mountainbiken. Das beweisen die reinen Zahlen. Rund 900 Kilometer Mountainbikevergnügen warten auf den Mountainbiker im Ötztal. Singletrails, und Forstwegen lassen keine Wünsche offen. Die hohe Dichte an Touren ist sicherlich einzigartig in den Alpen. Das längste Seitental Tirols kann mit über 40 ausgewiesenen Mountainbike-Strecken überzeugen. Damit verbunden ist auch, dass die Sommerbahnen des Ötztals sich auf die All-Mountainfahrer eingestellt haben. Das Rad in die Gondel und hinauf in den Berg – das ist im Ötztal  in Hochoetz, am Giggijoch und der Gaislachkoglbahn in Sölden und in Obergurgl/Hochgurgl mit der Hohe-Mut-Bahn und der Wurmkogelbahn möglich.

 

Wenn ein Rennradfahrer das Wort Ötztal hört, dann gibt es sofort eine Assoziation: der Ötztaler Radmarathon! Der anspruchsvollste Radmarathon der Alpen ist ein Mythos, den jährlich rund 4500 Rennradfahrer erleben dürfen. 238 Kilometer, 5500 Höhenmeter – das sind die nackten Daten, die jedem Rennradfahrer Respekt einflößen. Aber nicht nur der Ötztaler Radmarathon lockt Rennradfahrer ins Ötztal. Sportlich gesehen gibt es hier noch andere Routen, die einen auf den höchsten Straßen Österreichs in die Bergwelt des Ötztals führen.

 

Bereits seit Jahren besteht im gesamten Ötztal die Möglichkeit, auf modernsten E-Bikes die Natur zu erkunden: Mit elektrischer Unterstützung gelangt somit jeder Biker  in sein persönliches Ziel. Die teilnehmenden Betriebe verwenden die gleichen Modelle und technischen Standards: Da kann der Genussradler seinen Akku von Oetz bis Obergurgl an allen E-Bike Stationen bequem austauschen oder aufladen.

 

Auch die motorisierten Zweiradfahrer locken die vielen Hochgebiertsstraßen ins Ötztal. Zahlreiche Routen über die Alpenpässe wie das Timmelsjoch oder das Kühtai bis hinauf über die Ötztaler Gletscherstraße ins ewige Eis führen die idyllischen Straßen und endlosen Kehren. Unendlicher Kurvenspaß mit atemberaubendem Panorama ist garantiert.

Facebook Twitter